Wenn Ihr in Daressalam, der Küstenstadt Tansanias in die Fähre einsteigt, seid Ihr nach ca. 40 km auf Sansibar.

Strand auf Sansibar
Strand auf Sansibar

Insgesamt ist die Gewürzinsel Sansibar (engl. Zanzibar) das was ihr Euch unter einer Trauminsel vorstellt: Weiße Strände, warme Temperaturen und sehr freundliche Menschen. Die Temperaturen liegen das gesamte Jahr bei 30 °C, die Wassertemperatur lädt Euch ein, in die große Badewanne zu steigen.

Sansibar wurde öfter erobert und besetzt, aber bewahrte sich…

Die Insel hat in der Geschichte einiges hinter sich. Bereits 700 n. Chr. liesen sich verschiedene Zuwandere nieder. Sie kamen aus Arabien, Persien und Indonesien. Klar, dass der Islam Einzug hilet. Die erste Moschee entstand 1107, als erstes islamisches Gebäude in Afrika.

Geschäfte auf Sansibar
Bunte Häuser auf Sansibar versprühen den ganz eigenen Charme

Später, 1503, errichteten die Portugisen einen Handelsposten. Die Gewürzinse, wie der Beiname von Sansibar lautet, brachte viele leckere Geschmacksrichtungen nach Europa.

Berets 1698 machte sich der Sultan von Oman auf der Insel breit. Es war der Beginn eines gigantischen Sklavenmarktes. Dieser wurde erst verbten, als die Engländer die Inse 1890 übernahmen. Der Einfluss dieser Zet wird u.a. an den englischen Bezeichnungend er Städte deutlich.

Die Stadt Stone Town verführt zu einem Spaziergang durch kleine Gassen, ein Marktbesuch mit Essen über den Dächern von Stone Town erweckt völlig neue Eindrücke. Trotz allem Hin- und Her, behielten die Bewohner Ihren ganz eigenen Charme.

Traumstrand auf Sansibar
Traumstrand auf Sansibar

Herzliche Menschen leben an den Traumstränden

Erst 1963 erlangte Sansibar die Unabhängigkeit von England, wurde aber ein Jahr späterm ein Teil Tansanias. Allerdings mit einer Besonderheit: Sansibar hat einen teilautonomen Status.

Auf dem Weg zur Ostküste werden die Gäste durch die Einheimischen mit einem „Jambo“ oder „Karibu“ willkommen geheißen. Im Dorf Mangapwani könnt Ihr der typischen Zubereitung von Speisen zuschauen und die leckeren Gerichte selbst probieren.

Mit der Dau fahrt Ihr zum Abschluss durch Mangroven Wälder.

Im Dau durch die Mangrovenwälder
Im Dau durch die Mangrovenwälder schippern

Kulinarische Köstlichkeiten auf Sansibar

Eine kulinarische Reise auf die Trauminsel Zanzibar, welche durch Abwechslung von Strand, Pool und Restaurant völlig neue Erfahrungen bietet. Die kulinarischen Leckereien, mit einheimischen Gewürzen, schmecken bei den atemberaubenden Sonnenuntergängen wunderbar. Die Gewürze brachten Zanzibar den Beinamen „Gewürzinsel“ ein. Ein einzigartiger Genuss!

Sonnenuntergang auf der Gewürzinsel
Sonnenuntergang auf der Gewürzinsel

Das vergesst Ihr nie wieder!

[pt_view id=“22d086d5rk“]