Mauritius ist eine Maskareneninsel. Die Inselkette „Maskarenen“ wurden 1512 entdeckt.

Maskareeneninsel Mauritius
Maskareeneninseln mit Mauritius

Eine Insel dieser Kette im Indischen Ozean ist Mauritius. Das tropische Klima bietet das gesamte Jahr über warme Temperaturen. Das Sommer und Winter im Gegensatz zu uns vertauscht sind liegt daran, dass Mauritius auf der Südhalbkugel liegt. Eine Art Kreolisch und Französisch sind die verbreiteten Sprachen. Vor der Unabhängigkeit der Insel, herrschten Portugiesen, Niederländer und Briten. Diese übten genau wie die Regierung von Frankreich verschiedene Einflüsse aus.

Im indischen Ozean gelegen, ist die Insel ein Tropenparadies. Wie im Bilderbuch könnt ihr dort Wasserfälle und Lagunen genießen. Das Landstück im indischen Ozean ist eine Trauminsel, auf der ihr schneeweiße Sandstrände findet. Die Insel liegt östlich von Afrika, eher am Südteil. Palmen, Mangroven und Schmetterlinge. Was will man mehr, als einen bunten Garten, mit einer vielfältigen Pflanzenlandschaft. Selbst die Tiere sind bunt.

Was könnt Ihr auf Mauritius tun?

Ihr könnt in eines der Museen gehen, oder die bunt gestalteten Einkaufsstraßen entlang schlendern. Mauritius ist bekannt für unberührte Naturgebiete und einem Katamaran, der dem Sonnenuntergang entgegen segelt.

Hindu Tempel Ganga Talao Grand Bassin
Hindu Tempel Ganga Talao Grand Bassin

Diese südliche Insel bietet Dschungel, Berge und Strände wie im Film. In der Hauptstadt Port Louis laden große Einkaufszentren zum shoppen ein.

Reisehinweise für die Insel

Für die Einreise braucht ihr kein Visum, sofern ihr eine Reisedauer von 90 Tagen nicht überschreitet. Ein gültiger Reisepass ist ausreichend. Die Kriminalitätsrate ist derzeit eher gering, dennoch gelten die selben Sicherheitsvorschriften wie bei uns und in anderen Ländern. Auf der Insel Mauritius herrscht Linksverkehr, so dass es ratsam ist, ein Taxi zu nehmen. Wenn Euch Linksverkehr nicht abschreckt, kann der Mietwagen eine sehr bequeme Angelegenheit sein. Die Taxipreise sind sehr gering.

tropischer Traumstrand - jetzt Angebote finden
tropischer Traumstrand – jetzt Angebote finden

Die Währung ist nicht Euro, da die Insel nicht zum Euroraum gehört. So müsst Ihr Mauritius Rupien abheben, um auf der Insel mit Bargeld zu bezahlen. Dazu müsst Ihr nicht vorher tauschen, denn es gibt kostenlose Kreditkarten, mit denen Ihr weltweit gebührenfrei Bargeld abheben könnt.

Was möchtet Ihr auf Mauritius machen?

Möchtet ihr wandern, so ist der Black River Gorges Nationalpark zu empfehlen. Dort findet ihr zahlreiche Wanderwege und eine richtig imposante Natur. Liebt ihr die tropischen und paradiesischen Wasserfälle? Dann geht auf jeden Fall zu den Chamarel- Wasserfällen und den Taramin Falls.

Taramin Falls
Die herrlichen Wasserfälle auf Mauritius

Für diejenigen unter Euch, die eher einsam angehaucht sind, lohnt sich ein Besuch einer Trauminsel: Ile aux Cerfes. Das Nationalgetränk auf Mauritius ist Alouda. Dabei handelt es sich um eine Art Milch, welche Frucht – und Geleestückchen enthält. Das Wetter ist ganzjährig zu empfehlen.


Traumreise nach Mauritius finden

[pt_view id=“f52d2bf2xe“]